Sa. Mai 25th, 2024
brust-engel-kirchen-tattoo-aus-giesen

Ich komme aus Gießen und hier gibt es einige Tattoostudios, dennoch sollte ich mich für ein Motiv fernab von Gießen entscheiden. Der Grund ist simpel, denn ich wohnte eine Weile in Bad Vilbel, wo ich häufiger an Skull Tattoos vorbeigekommen bin. Damals habe ich mir noch nicht viel dabei gedacht, doch als ich mir ein Tattoo stechen lassen wollte, kam mir direkt der Laden wieder in den Sinn. Natürlich sind es von meiner Heimatstadt etwa 50 Minuten bis zum Studio, aber das tägliche Vorbeigehen und das Bestaunen der ausgestellten Werke führten dazu, dass ich das gerne in Kauf nahm.

brust-engel-kirchen-tattoo-aus-giesen

Zum Studio bei Gießen

Ein Tattoo bei Gießen muss nicht nur gut aussehen, sondern mir muss auch der Laden gefallen. Ich habe zwar schon öfter einen Blick durchs Schaufenster geworfen, doch drinnen war ich noch nie. Deshalb habe ich mir die Fotos im Internet angeschaut und war eigentlich positiv überrascht. Das sollte sich vor Ort nicht ändern, wobei ich erwähnen muss, dass es sich nicht um ein großes Tattoostudio handelt. Dafür ist es aber cool eingerichtet und man fühlt sich direkt wohl. Auch bei der Sauberkeit gab es nichts zu beanstanden, weshalb eigentlich nur noch die Beratung überzeugen musste. Es gab keine langen Wartezeiten im Studio und nach meinem Eintreffen wurde ich direkt an einen Tätowierer verwiesen, der sich um mein Engelsmotiv kümmern sollte. Er war sehr freundlich, offen und professionell, weshalb ich auch hier das Tattoostudio empfehlen kann.

Stechen lassen oder nicht?

Die Skizze wurde mir nach etwa einer Woche zugeschickt und ich war direkt überzeugt. Der Tätowierer hat hervorragend die verschiedenen Elemente miteinander verbunden, sodass diese wie ein Kunstwerk wirkten. Ich hatte zwar hier und da einige kleine Änderungswünsche, doch das war mein ganz persönlicher Geschmack und hatte nichts mit der Arbeit des Tattookünstlers zu tun. Mir war zumindest klar, dass ich hier, fernab von Gießen, mein Tattoo stechen lassen möchte. Auf den Termin musste ich relativ lange warten, doch am großen Tag hat man keine Zeit verloren. Ich bekam einen Platz auf den Liegen, welche sich im zweiten Stock befanden. Dort habe ich es mir gemütlich gemacht und nachdem der Tätowierer noch einmal alles durchgegangen ist, wurde die Nadel bereits angesetzt. Zum Stechen kann ich nur bedingt etwas sagen. Mir fiel zumindest auf, dass der Künstler sehr schnell arbeitete, aber dennoch präzise. Das sollte man auch später sehen, denn mein Tattoo bei Gießen sah einfach klasse aus. Vor allem die feinen Schattierungen lassen das Bild umso realistischer wirken, weshalb ich jedem diesen Laden bei Gießen empfehlen kann.

Von Jorge

Ähnlicher Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert